Herunterladen Presse Mappe

BOLON KÜNDIGT INNOVATIVES PROGRAMM FÜR 2017 AN

Bolon wird 2017 spannende neue Initiativen präsentieren, die das Unternehmen unter dem Motto „Innovators at Heart“ zusammenfasst. Ehrgeizige Ziele im Bereich der Raumgestaltung sowie Kooperationen mit international anerkannten Architekten und Designern haben den Weg zu mehr Schöpferkraft und Experimentierfreudigkeit denn je bereitet. Bodenbeläge und Teppiche werden bei Bolon spielerisch und im Team entwickelt, wobei der kreative Prozess hinter der Produktion stets im Mittelpunkt steht. 

Wir gehen seit jeher unseren eigenen Weg. Bei der Entwicklung unserer Marke und unserer Produkte ist ein mutiges, wissbegieriges Denken der Dreh- und Angelpunkt“, erklärt Annica Eklund, die das Familienunternehmen Bolon gemeinsam mit ihrer Schwester Marie Eklund in der dritten Generation führt. „Die Produkte und Kooperationen, die wir 2017 vorstellen wollen, sind Ausdruck dieser Neugierde und das Resultat eines Prozesses mit bisweilen unvorhersehbaren Richtungsänderungen. Doch gerade durch diese ungeplanten Wendungen konnten sich unsere Experimentierfreudigkeit und unser Innovationsgeist besonders frei entfalten.“

Auf der Stockholm Design Week 2017 wird Bolon eine Ausstellung eröffnen, für deren Gestaltung das Designstudio Form Us With Love verantwortlich zeichnet. Hier wird Bolon die Ergebnisse der verschiedenen Experimente während des kreativen und technischen Prozesses präsentieren, allen voran eine Bodenbelag-Kollektion, die im Rahmen der jüngsten Kooperation vom französischen Architekten Jean Nouvel entworfen wurde. Ein weiteres Beispiel sind zwei neuartige Teppiche, die durch den Mix zweier Materialien überzeugen, unter anderem Vinyl, Wolle, Baumwolle und Metallicgarn.

Zur Ausstellung gehören auch Kreationen, die Kooperationen zwischen Bolon und weltberühmten Marken wie Cappellini, Kettal und Moroso entsprangen.

HALTE AKTUALISIERT

Bleiben Sie über neue Sammlungen, Projekte und mehr auf dem Laufenden.