Nachhaltigkeit

GUTES DESIGN ERFORDERT EINE GRÖSSERE PERSPEKTIVE

Wir wollen auch weiterhin Designs erschaffen, die große Wirkung erzielen – bei weniger Auswirkungen. Deshalb wird Nachhaltigkeit bei uns in der gesamten Produktkette großgeschrieben: von der Wahl der Rohstoffe bis zur Produktion, von Design und Transport, Verlegung und Pflege bis hin zur Entsorgung von Abfällen. Unsere Bodenbeläge sollen nachhaltig schön sein – denn gutes Design ist immer auch langlebiges Design.

UMWELTFREUNDLICHE BÖDEN

  • RESSOURCENSCHONEND: RECYCLINGMATERIAL IN ALLEN KOLLEKTIONEN
  • EIGENES WERK MIT INTEGRIERTER RECYCLINGANLAGE
  • OHNE GEFÄHRLICHE CHEMIKALIEN WIE PHTHALATE UND SCHWERMETALLE
  • BEST ENVIRONMENTAL PRACTICE: AUSSCHLIESSLICH ROHSTOFFE VON UMWELTGERECHTEN POLYMERFABRIKEN
  • FUSSBODENHERSTELLUNG MIT 100 % ERNEUERBAREN ENERGIEN
  • NIEDRIGER FOSSILER ANTEIL IM VERGLEICH ZU ANDEREN KUNSTSTOFFBÖDEN
  • UMWELTSCHONENDE TRANSPORTE
  • ÄUSSERST GERINGE EMISSIONEN BEIM GEBRAUCH
  • ZU 99 % CHEMIKALIENFREIE PFLEGE
  • STRAPAZIERFÄHIG: 10–15 JAHRE GARANTIE

SCHRITT FÜR SCHRITT ZUM NACHHALTIGEN DESIGNBODEN

Die Gründung des Unternehmens Bolon basiert auf nachhaltiger Innovation, denn zum Weben der Flickenteppiche von damals nutzte man Vinylabfälle. Seither prägt Nachhaltigkeit all unser Tun. Heute werden unsere Produkte ausschließlich im schwedischen Ulricehamn designt und gefertigt, und hier befindet sich auch unsere Recyclinganlage, die Produktionsabfälle in neue Bodenbeläge verwandelt.

Heute konzentrieren wir uns in Sachen Nachhaltigkeit in erster Linie auf Materialien, Klima und Chemikalien. In jedem einzelnen Bereich wollen wir besser werden.

UNSERE ZERTIFIKATE

Wir sind stolz auf unsere Umweltzertifizierungen, darunter einige der weltweit strengsten, wie z. B. BRE Global, das dem Gebäudebewertungssystem BREEAM folgt. Darüber hinaus erfüllen wir die hohen Anforderungen nach BASTA. Gemäß FloorScore zeichnen sich unsere Bodenbeläge durch besonders niedrige Emissionen aus, und unsere Umweltproduktdeklarationen (EPD) sorgen für Transparenz bei unserem ökologischen Fußabdruck. Mehr über unsere Zertifikate und Deklarationen finden Sie hier.

 Read more about our certificates and declarations here

Bolon liegen Entwicklung und nachhaltige Innovation seit eh und je besonders am Herzen. Jede Generation hat ihre Spuren und einen bleibenden Eindruck hinterlassen: Unser Großvater mit seiner Idee vom Verarbeiten des Verschnitts zu Teppichen, unser Vater mit seiner innovativen Denkweise und seiner Begeisterung fürs Campen – ja, und Annica und ich mit einem Fuß in der Mode- und einem in der Design-Branche. Jeder von uns ist seinen eigenen Weg gegangen, und unsere Leidenschaft hat das Unternehmen weiter geprägt und vorangetrieben. Für künftige Generationen schwebt mir folgendes vor: Sie sollen in der Lage sein, stolz erhobenen Hauptes auf das heutige Unternehmen Bolon zurückzublicken und zu sagen: „Sie haben es geschafft! Sie haben haltbare, nachhaltige Design-Bodenbeläge kreiert.“

Aus diesem Grunde streben wir ständig nach der Verbesserung sämtlicher Produktionsschritte, und wir sind da ein gutes Stück vorangekommen. Wir haben beispielsweise eine Recyclinganlage eingebaut, die Teppichabfälle für neue Bodenbeläge bereitet. Unser gesamtes Werk wird ausschließlich mit Regenerativstrom betrieben. Und sämtliche Kollektionen sind seit Jahren schon frei von giftigen Weichmachern und schädlichen Schwermetallen. Darüber hinaus testen wir Verfahren zur Entfernung sowie zum Recycling alter Bodenbeläge, und auf die hier erzielten Erfolge sind wir natürlich stolz. Stolz, aber wir geben uns damit nicht zufrieden. Wir werden weiterhin hohe Anforderungen an uns selbst stellen und die Verantwortung für eine nachhaltige Zukunft tragen.

MARIE EKLUND, CEO

HERUNTERLADEN SIE UNSEREN NACHHALTIGKEITSBERICHT HIER