Bolon By You Lace in Brown / Raspberry Red
Herunterladen Presse Mappe

Doshi Levien kreiert visuelle Kampagne für Bolon by You

Das schwedische Designunternehmen Bolon hat in Zusammenarbeit mit den britischen Designern Doshi Levien die architektonisch inspirierte Kampagne „Material Interventions“ entwickelt. Die räumliche Inszenierung der gewebten Vinylbodenbeläge begleitet den Launch der vielseitigen Kollektion „Bolon by You“ auf der Stockholm Furniture & Light Fair am 9. Februar 2016.

Doshi Levien haben für „Material Interventions“ Bolons innovative Kollektion in verschiedenen räumlichen Szenarien interpretiert, um die vielseitige Einsetzbarkeit für Architekten und Designer zu visualisieren.

Dabei konzentrieren sich Nipa Doshi und Jonathan Levien auf die besondere Materialität der Böden, die mit ihrer visuellen und sinnlichen Qualität das Raumerlebnis definieren. Nipa Doshi erklärt: „An den BolonBodenbelägen hat uns sofort die Vielseitigkeit des Produkts fasziniert. Wir wollten unterschiedliche Umgebungen zeigen, in denen der spezielle Charakter der Böden im Zusammenspiel mit anderen BOLON BY YOU Materialien zur Geltung kommt.“ Dies gelingt in der räumlichen Interpretation sechs verschiedener Architekturstile: „Von den natürlichen und gedämpften Farbtönen klassischer Architektur über die monolithischen Formen modernistischer Gebäude bis hin zur Avantgarde der Modewelt würdigen diese Kompositionen die Vielseitigkeit der Bolon-Bodenbeläge und zeigen sie als tragendes visuelles und funktionales Element“, führt Nipa Doshi weiter aus. 

Interaktive Gestaltung und Produktion 

Die Kollektion umfasst im Kern sechs neue Muster, die Einflüsse aus Kunst, Mode, Kultur und dem Textilbereich vereinen. Auf Grundlage dieser Basismodule können Designer und Architekten zwischen vier Kettfaden- und zwölf neuen Schussfadenfarben wählen. So eröffnet Bolon by You über das Zusammenspiel verschiedener Materialien hinaus die Möglichkeit, individuell an die ästhetischen Ansprüche einzelner Projekte angepasste Bodenbeläge zu kreieren.

Dank eines neu entwickelten Web-Tools können mit Design-Experimenten starke architektonische Identitäten entwickelt werden, wie Marie Eklund, Bolons CCO, erläutert:

„Wir haben speziell für die Nutzung von Bolon by You ein neues Web-Tool programmiert. Damit können Architekten und Designer ihre eigenen Bodenbeläge digital erstellen, ihre Entwürfe exportieren und schließlich drucken. Auf diese Weise entstehen umfassendere und detailliertere Moodboards für Projekte.

“ Sobald ein Designentwurf erstellt und bestätigt wurde, können physische Muster bestellt werden. Dieser Prozess ist nicht nur schnell, sondern trägt auch zu einer optimalen Qualitätssicherung bei. Marie Eklund fährt fort: „Materialien und ihre Wechselwirkungen sind ein zentraler Bestandteil der Arbeit von Architekten und Designern. Sie bestimmen entscheidend die architektonische Identität eines Raumes. Bolon by You wird dieser Tatsache gerecht und ermöglicht durch mehr kreative Flexibilität die Gestaltung von Innenräumen unter Berücksichtigung ihres haptischen und sinnlichen Charakters.“

 

Bolon by You erlebt seine Weltpremiere am 9. Februar 2016 auf der Stockholm Furniture & Light Fair. @Bolonflooring #bolonbyyou #bolon2016 #madeinsweden @Sthlmfurnfair #2016sff #2016sdw

Doshi Levien

Doshi Levien ist das international anerkannte Design-Studio der Designer Nipa Doshi und Jonathan Levien. Nipa Doshi wuchs in Indien auf und studierte Design am indischen National Institute of Design, das auf der Designphilosophie von Charles und Ray Eames beruht. Jonathan Levien ist ausgebildeter Tischler und hat im Anschluss Industrie-Design studiert. Nach ihrem Kennenlernen am Royal College of Art gründeten die beiden im Jahr 2001 ihr gemeinsames Londoner Studio.

In ihren Arbeiten bringen Nipa Doshi und Jonathan Levien viele Perspektiven zusammen: Durch ihren vielschichtig kulturellen Hintergrund ist Nipa Doshis Ansatz geprägt von ihrem geschulten Auge für visuelle Kultur. Dank seiner industriell präzisen Herangehensweise und der Hand eines Tischlers zeigt sich in Jonathan Leviens Denkansatz das tiefe Verständnis für Materialien. Mit interdisziplinären Projekten feiert Doshi Levien das Hybride und erforscht das Zusammentreffen von Kulturen, Technologie, Industriedesign und Handwerkskunst. Das Duo hat für bekannte Marken wie Moroso, Kvadrat, B & B Italia, Cappellini, Camper, Swarovski, Galerie Kreo, Museen und kulturelle Institutionen gearbeitet.

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

hicklvesting PR
Nicole Vesting
Tel: +49 89 38380185
E-Mail: munich@hicklvesting.com

Barbara Hickl Tel:
+49 30 319903 88
E-Mail: berlin@hicklvesting.com