BOL_Insp_StudioPlank3Close.jpg
Herunterladen Presse Mappe

Bolon setzt mit strengerer Umweltvision neue Maßstäbe

Als erster Bodenbelaghersteller der Welt lanciert Bolon 2010 die Kollektion Botanic, die einen erneuerbaren, pflanzlichen Weichmacher enthält, was in der Branche für einige Aufmerksamkeit gesorgt hat. Doch damit geben wir uns noch lange nicht zufrieden: Vielmehr steht nun die bisher größte Umweltinvestition in der Geschichte von Bolon an – ein Ausbau der Fabrik, der in erster Linie dazu führen soll, dass möglichst viele Produktionsabfälle und recyceltes Material in die Neuproduktion mit einfließen. Unser Ziel ist es, bereits 2012 Bolon-Böden mit einem hohen Anteil an recyceltem Material anbieten zu können. 

„Wir sind unserem Ziel innerhalb kurzer Zeit ein großes Stück näher gekommen, was wir unserer engagierten Entwicklungsabteilung und der Tatsache zu verdanken haben, dass wir umfassende Investitionen in Form von neuen Maschinen und einem ganz neuen Produktionsgebäude getätigt haben. Dies hat unserem Unternehmen einen anderen Status gegeben: Bolon ist nicht länger ein kleines Nischenunternehmen, sondern ein internationaler Bodenbelaghersteller, der zukunftstaugliche Lösungen liefert. Wir erhalten immer mehr Anfragen für größere Projekte, sowohl von Architekten als auch von der Bauwirtschaft“, berichtet Annica Eklund, Geschäftsführerin bei Bolon.

Bolon® Green ist die langfristige Umweltvision des schwedischen Designunternehmens Bolon – ein Konzept, das darauf abzielt, künftig ein durch und durch umweltgerechtes und klimaneutrales Produkt auf den Markt zu bringen. Um Bolons Spitzenposition zu sichern, investieren wir große Summen in die Produktentwicklung. Verbesserungen müssen schrittweise eingeführt werden und jede veränderung muss genau ausgewertet werden. Bolon arbeitet kontinuierlich daran die Materialwahl im Hinblick auf das Produktprofil zu optimieren, wobei mehrere Faktoren zu berücksichtigen sind. 

Bei Artisan, der Neuheit des Jahres 2011, hatten wir uns zum Ziel gesetzt, die höchstmögliche Beanspruchungsklasse für textile Böden im Objektbereich zu erreichen – eine Herausforderung, bei der das neuentwickelte Garn eine entscheidende Rolle spielte. Artisans lange Lebensdauer und Nachhaltigkeit ist ein überzeugendes Umweltargument. Die Kollektion hat 15 Jahre Garantie. 

„Bolons Umweltarbeit besteht aus vier Stufen; Rohstoff, Herstellung, Produkt und zuletzt die Wiederwertung. Wir haben uns mit unserer Umweltvision hohe Ziele gesteckt, da wir wissen, dass dies der einzig richtige Weg ist. Bolon wird bei innovativen Lösungen weltweit eine Führungsposition einnehmen, unabhängig davon, ob es sich um Design, Qualität oder um optimale Umweltverträglichkeit handelt“, erklärt Malin Andén, die bei Bolon als Qualitäts- und Umweltkoordinatorin tätig ist. 

Auf bolon.com erfahren Sie mehr über unseren umweltfreundlichen Weichmacher, unsere langfristige Umweltvision Bolon® Green und unsere Zertifizierung durch Dritte.